Schneeberg: Rote Schütt Flanke und Nandlries

Unwiderstehlich präsentiert sich heute früh der Schneeberg. 

Als Anstieg wähle ich heute die Rote Schütt. Über den Nandlgratausstieg geht es weiter auf die Hochfläche. Den Gipfel erspare ich mir, weil die starke Sonneneinstrahlung dem Schnee schon ziemlich zugesetzt hat.
Die erste Abfahrt führt über die direkte Einfahrt in die Rote Schütt Flanke bis in die Mitte der Breiten Ries. Von dort steige ich über eine steile Flanke zum oberen Teil des Nandlgrates und über diesen bis zum Felsen oberhalb der Scharte, die die Rote Schütt und und die Rote Schütt Flanke trennt.
Die zweite Abfahrt bringt mich über die steile Nandlries und den, aufgrund der Wärme mit tiefem Sulzschnee gefüllten  Nandlgraben auf eine Forststraße, die zum Ausgangspunkt zurück führt.  

 

Freudige Erwartung 🙂

10.03.2018.sbg.1-2

 

Meine heutigen Abfahrten sind im folgenden Bild eingezeichnet:

10.03.2018.sbg.header-2

 

Obwohl ich erst um 07:30 bei meinem Ausgangspunkt in Losenheim eintreffe, hält sich der Andrang noch in Grenzen.  2 Tourengeher, die zeitgleich mit mir losmarschieren,  wählen denselben Anstieg. Dies waren auch die zwei einzigen, denen ich heute begegnet bin. Die meisten steigen über den Fadenweg oder Fadensteig an; einige über die Breite Ries, wie ich später vom Rand der Hochfläche beobachten kann.

 

Aufstieg zur Rote Schütt (links); rechts die Lahning Ries:

10.03.2018.sbg.3-2

10.03.2018.sbg.4-2

10.03.2018.sbg.5-2

10.03.2018.sbg.6-2

10.03.2018.sbg.7-2                 10.03.2018.sbg.8-2

 

Die letzten Höhenmeter:

10.03.2018.sbg.9-2

10.03.2018.sbg.10-2                 10.03.2018.sbg.11-2

 

Ausstieg:

10.03.2018.sbg.12-2

 

Rückblick:

10.03.2018.sbg.13-2

 

Herrlicher Rastplatz:

10.03.2018.sbg.14-2

10.03.2018.sbg.15-2

 

Abfahrt Rote Schütt Flanke:

10.03.2018.sbg.16-2

10.03.2018.sbg.17-2

10.03.2018.sbg.18-2

10.03.2018.sbg.19-2

10.03.2018.sbg.20-2

10.03.2018.sbg.21-2

 

Wiederanstieg:

10.03.2018.sbg.22-2                10.03.2018.sbg.23-2

10.03.2018.sbg.24-2                10.03.2018.sbg.25-2

 

Felsdurchsetzte „Gipfelflanke“:

10.03.2018.sbg.26-2

 

Abfahrt über die noch unbefahrene Nandlries:

10.03.2018.sbg.27-2                10.03.2018.sbg.28-2

10.03.2018.sbg.29-2

10.03.2018.sbg.30-2

10.03.2018.sbg.31-2

10.03.2018.sbg.32-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.