Schitour auf den Preber (2740m)

Ausgang- und Endpunkt ist der Prebersee.
Ein einsamer Anstieg führt mich durch den eindrucksvollen und vom Sturm gezeichneten Preberkessel ins Mühlbachtörl und von dort über den felsigen NW-Grat auf den Prebergipfel.
Die Abfahrt erfolgt über die breite Südflanke; im oberen Teil auf glattem Windharsch, weiter unten zunehmend firnig.

 

Langer Anstieg durch den Preberkessel:

 

Das Mühlbachtörl wird sichtbar:

 

Im Törl zwischen Roteck……………………

 

………………und Preber:

 

Rückblick in den Preberkessel:

 

Tiefblicke vom NW-Grat:

 

Gipfel Preber:

 

Abfahrt in die Südflanke:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.