Spätwinterliche Hocheckrunde mit einem Hauch von Frühling

Mit der bevorstehenden Erwärmung in der kommenden Woche übernimmt nun auch im Oberen Triestingtal der Frühling die Vorherrschaft. In den höheren Lagen des Hocheck wird es aber noch einige Wochen Dauern, bis die großen Schneemengen des Winters weggeschmolzen sind.

 

 

 

Der erste Hauch von Frühling  😉

             

 

Noch immer liegen in höheren Lagen enorme Schneemassen:

 

Gute Fernsicht in der trockenen Kontinentalkaltluft:

 

Gefrorenes Schmelzwasser:

 

Nur mehr Schneereste in Talllagen:

Ein Gedanke zu „Spätwinterliche Hocheckrunde mit einem Hauch von Frühling“

  1. Vielen Dank für die immer tollen und herrlich bebilderten Bergberichte, von denen ich ein ganz großer Fan bin. Insofern einfach mal ein Gruß aus den kleineren Bergen des Erzgebirges!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.