Archiv der Kategorie: Aktuelles / Erlebnisberichte (Berichteblog)

Tiefwinterliche Schitour in den Gutensteiner Alpen

Die Schneefälle fielen in den NÖ Nordstaulagen nicht so üppig aus, wie weiter im W. In den Gutensteiner Alpen beträgt die Neuschnemenge bis heute Früh zwischen 10cm in Tallagen (500m) und 30cm-50cm oberhalb 1000m. Ein erheblicher Teil dürfte den gestrigen Wintergewittern geschuldet sein, da massig Graupel in der Schneedecke anzutreffen sind. Das Altschneefundament hat nur oberhalb 700m-800m das Tauwetter nach dem Jahreswechsel überstanden.
Vor Eintreffen der Warmfront mit dem nächsten noch ergiebigeren Schneezuwachs unternehme ich heute eine ausgedehnte aber gemütliche Schitour durch frischverschneite Wälder im Bereich der Reisalpe, gekrönt von einer herrlichen Pulverschneeabfahrt über 900Hm.

Tiefwinterliche Schitour in den Gutensteiner Alpen weiterlesen

Trügerischer Schneeberg

Die letzte Schitour im zu Ende gehenden Jahr führt mich nochmals auf den Schneeberg.  Der Wetterbericht in den Morgennachrichten verheißt sonniges Wetter ab dem Vormittag, was gar nicht zu meiner Erwartungshaltung entspricht. Ich rechne vielmehr mit Sturm und Eis.

Milde +8,5° C, kaum Wind und aufgelockerte Bewölkung beim Ausgangspunkt suggerieren fast frühlingshafte Bedingungen. 
Es dauert jedoch nicht lange, bis zunehmender unangenehmer  Wind für Wolken mit einzelnen Schneeschauern und zunehmendes Kälteempfinden sorgt.

Der oberen Teil des Schneebergs ist derzeit von einem dicken und harten Eispanzer bedeckt. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass ich heute nur ein paar Steigeisengeher und kaum Schitourengeher begegne. Auf der geasamten Tour begleiten mich faszinierende, vom Sturm zerzauste Wolkenstimmungen.

Trügerischer Schneeberg weiterlesen

Sturmumtoster Schneeberg

Heute wird der Schneeberg nicht nur seinem Namen gerecht, sondern auch seinem Ruf, häufig von Stürmen heimgesucht zu werden.
Schnee gibt es genug. Das Tauwetter am vergangenen Wochenende hat die Setzung des vorhandenen Schnees begünstigt und mit dem Neuschnee vom Mo ist heute der Anstieg über den Schauerstein durch den Latschengürtel kein Problem.

Sturmumtoster Schneeberg weiterlesen

Knapp daneben ist auch daneben

Fast hätte es im Oberen Triestingtal gereicht für weiße Weihnachten, aber die Kaltfront, mit der der die Schneefallgrenze ins Tal sank, traf um wenige Stunden zu spät ein.  Dadurch fiel wie befürchtet der Großteil des Niederschlags als Regen. Zusammen mit dem Schmelzwasser des Tauwetters vom Wochenende gibt es leichtes Hochwasser in der Triesting anstatt verschneiter Wiesen. Nur oberhalb von 600m konnte sich eine frische Schneedecke bilden.

Knapp daneben ist auch daneben weiterlesen

Schneeberg: langer Anstieg, kurze Abfahrt

Im Vergleich zu den letzten Jahren, gibt es derzeit ungewöhnlich gute Schneeverhältnisse am Schneeberg. Bevor sich die Schneequalität unter der bevorstehenden Milderung verschlechtert, unternheme ich heute, ausgehend von Losenheim,  eine ausgedehnte Schitour auf das Klosterwappen und den Kaiserstein. Den krönenden Abschluss bildet die Abfahrt über die Breite Ries (Beitragsbild).

Schneeberg: langer Anstieg, kurze Abfahrt weiterlesen

„Winterwunderland“ Gutensteiner Alpen

Beste Bedingungen für Schitouren herrschen derzeit in den Gutensteiner Alpen. Oberhalb von 1100m liegt 1/2m frischer, windunbeeinflußter und bereits gut gesetzter Pulverschnee. Die Einsinktiefen beim Spuren halten sich somit in Grenzen und Abfahrten sind ein Vergnügen.
Auch wenn sich die Sonne heute rar macht, gute Sicht und Windstille sorgen für komfortable Wetterverhältnisse.

„Winterwunderland“ Gutensteiner Alpen weiterlesen