Kurzes Schneeintermezzo am Hocheck

Der Regen, der gestern vormittags am Hocheck durch die einsickernde Kaltluft an Sträuchern und Bäumen zu bizarren Eisgebilden fror, ging in weiterer Folge in Schneefall über. Je nach Untergrund kamen im Gipfelbereich bis zu 10cm Schnee zusammen. Bevor das frische Weiß und das Eis von gestern im  auflebenden Föhn größtenteils wieder wegschmolz, konnte ich heute am frühen Vormittag noch ein paar Eindrücke des kurzen Schnee-/Eisereignisses festhalten.

 

4 Gedanken zu „Kurzes Schneeintermezzo am Hocheck“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.