Farbenprächtige Herbstimpressionen aus dem Oberen Triestingtal

Nach dem kühlen und verregneten Witterungsabschnitt zeigt sich der Herbst nun von seiner trockenen Seite. Dazu wechseln Nebel, Sonne und Wolken und bringen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen die fantastische Farbenpracht der bunt verfärbten Laubwälder eindrucksvoll zu Geltung. 

Eine Augenweide und Balsam für die Seele!

Ich habe diese teils dramatischen, teils einfach nur wohltuenden Stimmungen in den letzten Tagen fotografisch festgehalten. 

 

Bei einer Wanderung mit Freunden …….

 

……………………….. und allein,

 

mit dem Mountainbike ……………………..

 

………………. und zu Fuß,

 

bei Nebel ……………………………

 

………………. und Sonne

 

Fotosequenzen mit aktuellen Herbstmotiven vor meiner Haustür – u.a. Hocheck, Peilstein, Schöpfl – folgen demnächst!

 

Ein Gedanke zu „Farbenprächtige Herbstimpressionen aus dem Oberen Triestingtal“

  1. Das dritte Bild von Oben, wo Du vom „allein unterwegs“ schreibst ist ja ganz großes Kino Franz! Das könnte eine Kulisse zu einem „just epic film“ sein! Das habe ich mir für den Bildschirm runtergeladen und bekomme gleich ganz andere Laune unter diesem Nebelhimmel hier unten, wenn ich darauf schaue!
    Liebe Grüsse von Anette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.