Frühherbstliches aus dem oberen Triestingtal

Der sehr kühle und unbeständige herbstliche Wetterabschnitt wird noch einige Tage andauern.  Gestern gab es den ersten schwachen Bodenfrost (-0,6° C), heute Nachmittag erstmals seit Tagen mit 11,4° C dank sonniger Phasen wieder eine zweistelligeTageshöchsttemperatur.

Die nachfolgenden Eindrücke von heute vermitteln die beginnende herbstliche Verfärbung im oberen Triestingtal, dokumentieren den derzeit sehr unbeständigen Wettercharakter und zeigen die letzten Spätblüter.

 

Der Vormittag verlief weitgehend bewölkt mit schwachen Regenschauern:

09-10-2016-1-2

09-10-2016-2-2

————-09-10-2016-3-2

09-10-2016-6-2

09-10-2016-5-2

 

Ab Mittags zeigte sich die Sonne häufiger:

09-10-2016-7-2

09-10-2016-4-2

09-10-2016-8-2

09-10-2016-11-2

09-10-2016-12-2

09-10-2016-10-2

09-10-2016-9-2

09-10-2016-13-2

09-10-2016-14-2

09-10-2016-15-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.