Sturmumtoster Schneeberg

Nach dem ergiebigen Schneefällen von gestern stand heute die erste Schitour des Winters am Programm. Als Ziel wählte ich den nahen Schneeberg. Da ich wusste, dass kaum Altschnee vorhanden ist und der Neuschneefall von starkem Sturm begleitet war, hatte ich an die Abfahrt keine große Erwartungshaltung . Und das war gut so  😉


Schon bei der Anfahrt deuten riesige Schneefahnen auf eher ungemütliche Verhältnisse am Plateau und im Gipfelbereich hin:

29-12-2016-sbg-1-2

29-12-2016-sbg-2-2

29-12-2016-sbg-3-2

 

Der Anstieg verläuft ruhig durch tiefen Pulverschnee:

29-12-2016-sbg-4-2

29-12-2016-sbg-5-2

29-12-2016-sbg-6-2

 

Mühsam zu überwindender Latschendickicht am Schauerstein:

29-12-2016-sbg-7-2

29-12-2016-sbg-8-2

29-12-2016-sbg-9-2

 

Doline:

29-12-2016-sbg-10-2

 

Baumeister Wind:

29-12-2016-sbg-11-2

29-12-2016-sbg-12-2

29-12-2016-sbg-13-2

29-12-2016-sbg-14-2

29-12-2016-sbg-15-2

29-12-2016-sbg-16-2

 

Wegweiser:

29-12-2016-sbg-17-2

 

Winterraum der Fischerhütte 😉

29-12-2016-sbg-18-2

 

Windchill verschärft die Kälte:

29-12-2016-sbg-19-2

 

Abfahrt durch den Wurzengraben:

29-12-2016-sbg-20-2

29-12-2016-sbg-21-2

29-12-2016-sbg-22-2

29-12-2016-sbg-23-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.