Extrem warmer Monatswechsel

Dass der März frühlingshaft mild und freundlich zu Ende geht, hat sich ja bereits vor Tagen abgezeichnet. Nun könnte er sogar mit einem Temperaturrekord enden. Die positiven Temperaturabweichungen über ME betragen heute Fr teilweise deutlich über 10 K (Beitragsbild, Quelle KH).

An der Vorderseite eines Troges, der aktuell vor der europäischen Atlantikküste liegt, stellt sich eine Föhnlage ein, mit der die wärmst mögliche Luftmasse aus NW-Afrika bis über die Alpen advehiert wird. Lokal werden ab heute Fr und nach Osten zu auch am Wochenende sommerliche Tageshöchstwerte (25°) erreicht. 

Nördlich der Alpen – am Sa nur westlich von Salzburg, am So auch im Mühl und Waldviertel – können im Bereich eines Leetiefs lokale Schauer und einzelne Gewitter auftreten.

Entgegen meiner letzten Analyse dringt der Trog nicht bis ME vor, sondern er wird am So von dem nachstoßenden Azorenhochkeil abgeschnürt und tropft über WE  ins westliche Mittelmeer ab. 

Damit verbunden geht im Verlauf des So in den Ostalpen Föhnzusammenbruch einher.

Wechselhaft und zunehmend kühler, aber noch immer frühlingshaft, verläuft dann die kommende Woche.

Extrem warmer Monatswechsel weiterlesen