Föhn mit Nebel und Sonne

Föhn sorgt nach wie vor für außergewöhnlich milde Temperaturen. Dabei blieb die feuchte Grundschicht in den letzten Tagen von der warmen abgetrockneten Luft in höheren Schichten entkoppelt, sodass sich in den Niederungen der Nebel auch tagsüber kaum lichtete. Nur oberhalb 800m-1000m bekam man im Oberen Triestingtal zwischen hohen Wolkenfeldern die Sonne zu Gesicht. 
Im Gegensatz dazu bewirkte heute kräftiger SO-Wind eine Durchmischung und führte damit zu Nebelauflösung und strahlendem Sonnenschein.
Nachfolgend einige bildliche Eindrücke der letzten Tage und von heute aus dem Oberen Triestingtal.

 

Die letzten Tage:

                

 

Heute auf Araburg und Hocheck:

                

 

Föhnwalze über dem Schneeberg:

 

Thenneberg:

 

Altenmarkt und Hafnerberg:

 

Prächtige Verfärbung der Buche im Garten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.