Kurzer Wochenausblick und Maifotos mit Seltenheitswert

So sonnig wie heute wird sich der Mai vermutlich nicht mehr präsentieren. Die nachfolgenden Fotos zeigen die üppige Vegetation nach den reichlichen Mainiederschlägen bei Prachtwetter im Oberen Triestingtal.
Die Sonne wird sich zwar auch am Wochenende zeigen, an der Vorderseite eines ins westl. Mittelmeer abtropfenden Höhentiefs dreht die Strömung jedoch auf SW. Damit wird die Luftmasse milder aber deutlich labiler. Schauer und Gewitter – vor allem im aperen Berg- und Hügelland – gehören zur Tagesordnung.
Landwirte, die für den ersten Wiesenschnitt  zwei trockene Tage benötigen, müssen weiterhin zittern  😉
Deutlich unbeständiger, noch mild und NS-anfälliger, startet der Mo in die kommende Woche. Im Laufe des Di quert eine Kaltfront von W nach O und verdrängt die feuchtlabile Luftmasse. Sie leitet in frischer Meeresluft  weiterhin unbeständige und deutlich kühlere Tage ein.
Beständiges Hochdruckwetter in der kommenden Woche ist in den Wettermodellen nicht zu sehen. 

Im Gegenteil, ich glaube, der Mai endet so, wie er begonnen hat:
GWL TrM (Großwetterlage Trog ME).

Kurzer Wochenausblick und Maifotos mit Seltenheitswert weiterlesen