Über den Königsjodler auf den Hochkönig

Der Königsjodler ist  Klettersteig für Genießer 🙂    Er überwindet die Grate und Gipfel die Teufelshörner, führt über Schluchten und bietet neben perfektem Tauernpanorama  gewaltigen Tiefblicke ins Birgkar. Vom Ausstieg auf der übergossenen Alm gelangt man in 1/2 Stunde zum Matrashaus auf dem Gipfel des Hochkönigs.

Der Gratverlauf fotografiert beim Zustieg:

???????????????????????????????

Föhnwalze über dem Haupkamm der Alpen:

???????????????????????????????

 

???????????????????????????????

 

Nur die Höchsten ragten aus der Staubewölkung: Großglockner, Wiesbachhorn, Hoher Tenn:

???????????????????????????????

 

Endlich in der Sonne:

???????????????????????????????

 

Dienten:

???????????????????????????????

Nebel über dem Saalfeldener Becken:

???????????????????????????????

 

Bunte und netter Empfang beim Einstieg:

???????????????????????????????

 

Steil und ausgesetzt, aber gut versichert geht es zur Sache; ein Kletterer war vor mir:

???????????????????????????????

 

Gipfelblick:

???????????????????????????????

 

Seilbrücke zur Überwindung einer Schlucht:

???????????????????????????????

 

Am Vormittag entwickelten sich rasch Thermikwolken:

???????????????????????????????

 

???????????????????????????????

 

Der obere Teil des Gratverlauf:

???????????????????????????????

 

???????????????????????????????

 

Die eindrucksvollste, aber zugleich schwierigste Etappe:

???????????????????????????????

 

???????????????????????????????

 

Beim Ausstieg ein Rundblick über die Hochfläche/Übergossene Alm:

???????????????????????????????

 

???????????????????????????????

 

Der Gipfel mit dem Matrashaus (rechts) blieb unter einer Quellwolke verborgen:

???????????????????????????????

 

Watzmann:

???????????????????????????????

 

Nach dem  Gipfelbesuch wurde der Nebel immer dichter. Orientierung au der Hochfläche war kaum mehr möglich. Statt über die Teufelslöcher entschied ich mich für den „Notabstieg“ übers Birgkar:

???????????????????????????????

 

Das Altschneefeld reicht heuer bis 1900Hm:

???????????????????????????????

 

Rückblick:

???????????????????????????????

 

Zum Schluss gab es noch einen kurzen Schauer mit Regenbogen:

???????????????????????????????

 

 

3 Gedanken zu „Über den Königsjodler auf den Hochkönig“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.