Tauwetter bei frühlingshaften Temperaturen

Extremes Tauwetter hat sich über den Alpen breit gemacht und wird dem Schnee weiterhin zusetzen. Bilder dazu aus dem Oberen Triestingtal  findest du weiter unten im Beitrag.
Zumindest bis Mitte kommender Woche bleibt das viel zu milde  und teilweise windige Wetter erhalten. Mit der SW-lichen bis westlichen Strömung werden atlantische Luftmassen subtropischen Ursprungs zu den Alpen gesteuert.  Hoher Luftdruck über dem Mittelmeer bewirkt, dass  die Frontalzone weit im Norden zu liegen kommt. Das darin eingebettete Trog/Rücken-Muster führt im Alpenraum  zu zeitweiligem Störungseinfluss. Insgesamt überwiegt der antizyklonale Einfluss mit freundlichem Charakter, speziell südlich des Hauptkammes.
In der kommenden zweiten Wochenhälfte könnte eine Aufwölbung des Azorenhochs am Atlantik eine Umstellung zu einer kühleren NW-Wetterlage bewirken und den Winter zumindest im Bergland zurückbringen.

Tauwetter bei frühlingshaften Temperaturen weiterlesen