Trügerischer Schneeberg

Die letzte Schitour im zu Ende gehenden Jahr führt mich nochmals auf den Schneeberg.  Der Wetterbericht in den Morgennachrichten verheißt sonniges Wetter ab dem Vormittag, was gar nicht zu meiner Erwartungshaltung entspricht. Ich rechne vielmehr mit Sturm und Eis.

Milde +8,5° C, kaum Wind und aufgelockerte Bewölkung beim Ausgangspunkt suggerieren fast frühlingshafte Bedingungen. 
Es dauert jedoch nicht lange, bis zunehmender unangenehmer  Wind für Wolken mit einzelnen Schneeschauern und zunehmendes Kälteempfinden sorgt.

Der oberen Teil des Schneebergs ist derzeit von einem dicken und harten Eispanzer bedeckt. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass ich heute nur ein paar Steigeisengeher und kaum Schitourengeher begegne. Auf der geasamten Tour begleiten mich faszinierende, vom Sturm zerzauste Wolkenstimmungen.

Trügerischer Schneeberg weiterlesen