Föhniges Wochenende mit sommerlichen Temperaturen endet mit Gewitterfront

Sonnig bei kräftigem und föhnigem Südwind ……………..

 

………………………. verlief der Sa im Oberen Triestingtal:

 

Ebenfalls begleitet von spürbar föhnigem Südwind, aber mit deutlich mehr Wolken präsentierte sich der So:

 

Am späten Nachmittag näherte sich aus W die erwartete Kaltfront. Präfrontal bildete sich eine Gewitterlinie, die zunächst durch den lebhaften Föhn an ihrem Vorankommen gehindert wurde. Über der Westhälfte von NÖ kam sie stationär zu liegen und verursachte dort schwere Unwetter mit Starkregen und Hagel, verbunden mit erheblichen Schäden.

Die blitzintensiven Gewitter westlich von Traisental bis ins Waldviertel waren vom Reisberg am späten Nachmittag gut zu beobachten und ihr Donnergrollen zu hören:

 

Erst am gegen Abend erreichte die Kaltfront mit Winddrehung auf W, einem Gewitter und etwas Regen das Obere Triestingtal:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.