Wochenprognose: das überdurchschnittlich warme Spätsommerwetter neigt sich dem Ende zu

Bis Wochenmitte bleibt es beim warmen Spätsommerwetter mit flacher Druckverteilung. Vom Wettercharakter gestalten sich die Tage windschwach, leicht wechselhaft und – vor allem ab morgen Mo – weitgehend NS-frei mit nur geringer Schauerneigung über dem Berg- und Hügelland.
In der zweiten Wochenhälfte erfolgt nach Passage eines Troges mit Regen und spürbarer Abkühlung auf für die Jahreszeit normales Temperaturniveau die Umstellung auf eine – vor allem in der NO-Hälfte – kühlere NW- bis N-Strömung, die nach derzeitigen Modellsimulationen zumindest anfangs antizyklonal konturiert ist. 

Wochenprognose: das überdurchschnittlich warme Spätsommerwetter neigt sich dem Ende zu weiterlesen

Südsteirische Weinstraßen …… Wein, soweit das Auge reicht

Steil abfallenden Weinberge ……… schmale, kurvenreichen Straßen führen Weinberg rauf und runter. Man kann sich kaum sattsehen an dieser aufwendig „kultivierten“ Gegend.
Die Aussicht auf die wildromantische Weinlandschaft entlang unserer drei besuchten Weinstraßen(Südsteirische Weinstraße, Klapotetz Weinstraße und die Sausaler Weinstraße) ist einfach grandios und zu jeder Tageszeit eine Augenweide. Einkehrmöglichkeit bieten die zahlreichen Buschenschänken am Rande der Weingärten an.

Südsteirische Weinstraßen …… Wein, soweit das Auge reicht weiterlesen

Wochenprognose: Fortdauer der spätsommerlichen Hochdrucklage mit Wetterbildern

Das trockene, recht warme und stabile Spätsommerwetter bleibt bis kommendes Wochenende bestehen

Sommerfeeling, das im August nur sporadisch vergönnt war, ist in der kommenden Septermberwoche an der Tagesordnung. Zwar beginnen die Tage nach ruhigen und meist klaren Nächten recht frisch, tagsüber heizt aber die Sonne ordentlich ein und läßt die Tmax im Laufe der Woche auf über 25 °C steigen.

Erst der Blick in die Glaskugel kündigt eine mögliche Umstellung der GWL zu einer kühleren Wetterphase an.

Wochenprognose: Fortdauer der spätsommerlichen Hochdrucklage mit Wetterbildern weiterlesen

Wärmeres und freundliches Spätsommerwetter

Mit dem meteorologischen Herbstbeginn stellt sich GWL und damit der Wettercharakter in den Ostalpen grundlegend um. Das Höhentief, das den Sommer unbeständig, kühl und regnerisch ausklingen ließ, ist nach NO abgezogen.  Der September beginnt  bei zu Ende gehender Omegalage mit zunehmenden Hochdruckeinfluss aus W und langsamer Erwärmung. Nach frischem Tagesbeginn steigen die Tmax in den Niederungen in den kommenden Tagen nachhaltig auf spätsommerliches Niveau. Dabei wird es weitgehend sonnig und trocken.

Wärmeres und freundliches Spätsommerwetter weiterlesen