Wochenprognose: Der Mai beginnt wie der April endet

Die beiden letzten Apriltage am Wochenende bleiben durchwachsen bei normalem Temperaturniveau. Der Mai beginnt mit einem apriltypischen Wettercharakter. In den östlichen Teilen des Ostalpenraumes bleibt alles beim gewohnt wechselhaftem Wetter, lediglich entlang der westl. Alpensüdseite (Osttirol, Oberkärnten) und im äußersten W (V,T) wird es am Feiertag im Einflussbereich des Genuatiefs vorübergehend trüb und teilweise nass, während entlang der Alpennordseite zu Wochenbeginn kurz der Föhn auflebt.

Ab Wochenmitte nimmt der Hochdruckeinfluss zu. Die in meiner letzten Analyse angekündigte Zufuhr von Kaltluft aus N erfolgt in den letzten Simulationen der Wettermodellen östlicher, sodass im Ostalpenraum ein SW-NO Temperaturgefälle entsteht.

Wochenprognose: Der Mai beginnt wie der April endet weiterlesen