Archiv der Kategorie: Aktuelles / Erlebnisberichte (Berichteblog)

Triesting führt erhöhtes Mittelwasser

Im Beitragsbild ist der Verlauf der  Durchflussmenge an der Station in Fahrafeld dargestellt. Aktuell liegt sie deutlich unter der HQ1-Marke, da die prognostizierten Regenmengen zum Glück nicht erreicht wurden.

Insgesamt habe ich seit Beginn des Niederschlagsereignisses gestern am Nachmittag  an meiner Messstation in Thenneberg  47mm Regen gemessen. Gleichmäßig verteilt über den gesamten Zeitraum  stellt dies für die Triesting kein Problem dar.

Triesting führt erhöhtes Mittelwasser weiterlesen

50mm Regen in 40 Minuten!!!!!!!!!

Derzeit herrschen ideale Bedingungen für Gewitter mit stationären Starkniederschlägen.

Die vorhandene warme  Luftmasse ist  sehr feucht und labil geschichtet. Am Boden bildete sich heute mit der Annäherung einer schwachen Kaltfront aus West eine Konvergenzlinie (vorderseitiger SO-Wind trifft auf den Westwind der Kaltfront),  wodurch massive gewitterfördernde Hebungsprozesse ausgelöst wurden.  Einstrahlung bis über Mittag und eine Höchsttemperatur nahe 30° hat diesen Effekt noch gefördert.  Dazu herrschten bis in große Höhen windschwache Verhältnisse,  was für nur sehr geringe Verlagerungstendenz sorgte.

50mm Regen in 40 Minuten!!!!!!!!! weiterlesen

Ein Föhntag am Hocheck mit typisch herbstlichen Nebel- und Wolkenstimmungen

Dichter aufliegender Morgennebel , wie er normalerweise erst im Herbst vorkommt,  verlieh dem Triestingtal  heute Früh ein mystisches Stimmungsbild. Nur die Temperatur ließ keine Zweifel aufkommen, dass wir uns im Hochsommer befinden.

Ein Föhntag am Hocheck mit typisch herbstlichen Nebel- und Wolkenstimmungen weiterlesen