Eis statt Schnee

Die bodennahe Kaltluft aus NO hat sich heute früh unter die Mittelmeerokklusion geschoben. Mit ihr erreichte eine Luftschicht mit negativen Temperaturen zwischen 900m und 1000m  die Gutensteiner Alpen, während  es noch leicht regnete.
Ein dünner Eisfilm verlieh den höheren Regionen des Hocheck einen Hauch von Winter.

 

Vereiste Gräser:

11.10.2015.eis.1-2

11.10.2015.eis.2-2

11.10.2015.eis.3-2

 

Eisglasur:

11.10.2015.eis.4-2

11.10.2015.eis.5-2

11.10.2015.eis.6-2

11.10.2015.eis.8-2

 

Anraum:

11.10.2015.eis.7-2

 

11.10.2015.eis.9-2

11.10.2015.eis.10-2

 

Formschön und herbstlich bunt:

11.10.2015.eis.11-2

11.10.2015.eis.12-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.