Ein Föhntag am Hocheck mit typisch herbstlichen Nebel- und Wolkenstimmungen

Dichter aufliegender Morgennebel , wie er normalerweise erst im Herbst vorkommt,  verlieh dem Triestingtal  heute Früh ein mystisches Stimmungsbild. Nur die Temperatur ließ keine Zweifel aufkommen, dass wir uns im Hochsommer befinden.

Bis über 800m sorgte der dichte Nebel für tropisches Regenwaldfeeling.

Ideale Bedingungen für Farne, Schwammerl, Zyklamen, Gelsen, Schnecken………….

h1

 

h3h2

 

Knapp unterhalb des Gipfels trocknete der warme Föhn mit der starken Sonneneinstralung den Nebel aus:

2014-08-01 10.45.182014-08-02 09.48.02

 

h6

 

Auch in den Tälern erfolgte ab dem mittleren Vormittag rasche Abtrocknung:

h9

h8

h7

2014-08-02 11.11.37

 

2014-08-02 11.13.10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.