Triesting führt erhöhtes Mittelwasser

Im Beitragsbild ist der Verlauf der  Durchflussmenge an der Station in Fahrafeld dargestellt. Aktuell liegt sie deutlich unter der HQ1-Marke, da die prognostizierten Regenmengen zum Glück nicht erreicht wurden.

Insgesamt habe ich seit Beginn des Niederschlagsereignisses gestern am Nachmittag  an meiner Messstation in Thenneberg  47mm Regen gemessen. Gleichmäßig verteilt über den gesamten Zeitraum  stellt dies für die Triesting kein Problem dar.

Nachfolgend zum Vergleich 3 Bilder der Triesting mit den Wasserständen von gestern, heute und dem HW vom 16.5.2014 vom selben Standort in Thenneberg.

 

Niederwasser gestern am Nachmittag:

01.09.2014.NW

 

Erhöhtes Mittelwasser heute:

01.09.2014.MW

 

Hochwasser am 16.5. (offiziell als HQ15 gelistet):

01.09.2014.HW

 

Heute Abend und in der Nacht werden die Regenfälle an Intensität nachlassen und Pausen einlegen. Morgen aus SO neuerliches Aufleben des Regens, allerdings mit nur mäßiger Intensität, sodaß die  Durchflussmengen der Triesting im Bereich eines erhöhten Mittelwasser bleiben werden.

 

Meteogramm für das obere Triestingtal:

 

01.09.2014.MS_160480_g05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.