06:00 aktuelles Niederschlagsereignis: Pegelstand der Triesting und weitere Einschätzung

Seit Einsetzen des Regens bis heute 06:00 fielen im oberen Triestingtal 22mm Niederschlag. Dies entspricht etwa meiner Einschätzung  von gestern, die ich aus den Prognosemodellen abgeleitet habe.

Diese Mengen sind totz der Vorgeschichte (gesättigte Böden) nichts Außergewöhnliches. Der Anstieg der Triesting an der Messstelle in Fahrafeld ist deshalb auch nur gering und bewegt sich derzeit im Bereich eines niedrigen Mittelwassers:

 

12.09.2014.triesting fahrafeld

Die weitere Progose bis Sonntag:

Der nur mehr leichte Daueregen dauert noch einige Stunden mit nachlassender Intensität an, ehe er Pausen mit trockenen Phasen, die auch über Nacht andauern, einlegt.

Der aktuelle Inca-Screenshot der ZAMG (Beitragsbild) zeigt deutlich, dass das Niederschlagsfeld heute einerseits aus SO abreißt, andererseit – wie gestern simuliert – das Hauptniederschlagsfeld nur den äußersten NO (Weinviertel) von NÖ überquert und um Österreich herumgeführt wird.

Wie bereits gestern vorhergesagt, erreicht uns morgen Sa in der Früh aus Osten eine weitere Front mit  konvektiv durchsetzten Starkniederschlägen, die auch tagsüber mit insgesamt nachlassender Intensität anhalten.

Auch wenn die Böden voll sind, sollte die Triesting im Bereich eines niedrigen Hochwassers bleiben und keine Probleme bekommen.

Exemplarisch die simulierte Niederschlagskarte des amerikanischen Modells für morgen früh:

12.09.2014.Rmgfs303

Die Gesamtniederschlagsmenge von Fr bis Sa:

12.09.2014.Rmgfs4814

Am So hält mit der Zufuhr feuchtlabiler Warmlft aus Osten die schaueranfällige  Witterung  bei deutlich nachlassenden Regenmengen an.

Das Meteogramm für das obere Triestingtal mit der Abbildung der Niederschläge auf die Zeitachse und den Intensitäten (grüne Balken):

12.09.2014.MS_160480_g05

 

Zusammenfassend wird das Höhentief die Wochenendveranstaltngen im Triestingtal zwar recht „feucht“ gestalten, die Triesting mit dem Abtransport des Wassers von oben keineswegs überfordern.

Eine Aktualisierung erfolgt morgen früh.

 

Der positive Ausblick:

Ab kommenden Dienstag  kommen wir an der Vorderseite eines atlantischen Troges zunehmend in den Einfluss einer föhnigen Südströmung, die zumindest bis zum kommenden Wochenende erhalten bleibt. Ein freundlicher und weitgehend trockener spätsommerlicher Witterungsabschnitt ist zu erwarten 🙂

 

12.09.2014.gfs-0-192

Ein Gedanke zu „06:00 aktuelles Niederschlagsereignis: Pegelstand der Triesting und weitere Einschätzung“

  1. Guten Morgen Franz
    Ich bin beindruckt von deinen zielgenauen Prognosen. Richte meine Aktivitäten nach den Vorhersagen.
    Wie du richtig sagts, ein „Festlwetter“ ist das heute nicht.
    Lieb Grüße Kurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.