Der aussichtsreiche Schneibstein im Hagengebirge

Buntgefärbte Herbstwälder, milde Temperaturen, beste Fernsicht und – abgesehen von ein paar Cirren – Sonnengarantie…………..ideale Verhältnisse für Bergtouren.

Nach der morgendlichen Nebelfahrt ins Berchtesgadenerland wechselte ich in Hinterbrand, etwas oberhalb von Berchtesgaden,  vom Auto auf das  Mountainbike. Von dort führte die Route mit dem Rad auf den teilweise sehr steilen Hüttenweg zum Carl-Stahlhaus und weiter zu Fuß auf den Gipfel des Schneibstein (2276m).

Der aussichtsreiche Schneibstein im Hagengebirge weiterlesen