Föhniges Zwischenhoch

Zwischen den leichten Schneefällen gestern Sonntag und den bevorstehenden ergiebigeren Neuschneefällen in den kommenden Tagen setzte sich heute ein föhniges Zwischenhoch mit viel Sonne durch.  Nur die höchsten Gipfel blieben in einer Föhnhaube.

 

Ich nutzte den frühen Vormittag zu einer kurzen Schitour.

Abziehende Frontbewölkung im Osten:

h.23.02.2015.1-2

 

Licht und Schatten:

h.23.02.2015.2-2——————–h.23.02.2015.3-2

 

Föhnige SO-Wind trieb dünne Nebelwolken über die Bergkämme und sorgte für fantastische Stimmung:

h.23.02.2015.5-2

h.23.02.2015.6-2

 

Mächtige Föhnhauben über dem Schneeberggebiet:

h.23.02.2015.7-2

h.23.02.2015.8-2

h.23.02.2015.9-2

 

Schneerosen als Frühlingsboten:

h.23.02.2015.10-2—————-h.23.02.2015.11-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.