Weitere Wetterbilder vom meteorologischen Winterbeginn

Man könnte auch sagen: Viel Lärm um fast nichts 😉

Während es  am Morgen vor der Haustür nach tiefwinterlichen Verhältnissen aussah, war am Hocheck windbedingt nur wenig vom gefallenen Schnee zu sehen.

Der Sturm verfrachtete den Schnee und lagerte ihn offensichtlich im ruhigeren Talboden ab.

 

01-12-2016-h-1-2

 

01-12-2016-h-2-2

01-12-2016-h-header-2

01-12-2016-h-3-2

01-12-2016-h-4-2

 

01-12-2016-h-6-2

01-12-2016-h-7-2

01-12-2016-h-8-2

01-12-2016-h-9-2

01-12-2016-h-10-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.