Schneearme Weihnachten 2017 im Oberen Triestingtal

Was früher auch in den Niederungen die Regel war, hat in Zeiten des Klimawandels Seltenheitswert bekommen:
Schnee zu Weihnachten.

Wie in den letzten Jahren blieben auch heuer die Schier im Keller, statt dessen habe ich zu den Weihnachtstagen jeweils am frühen Vormittag eines meiner Mountainbikes bewegt.

 

24.12.2017   Araburg

Wo bis vor Kurzem noch eine geschlossene winterliche Schneedecke anzutreffen war, hat das Tauwetter ganze Arbeit geleistet und aufgeweichte Wege, Pfützen und kümmlerliche Schneeflecken hinterlassen: 

26.12.2017.weihnachten.1-2

26.12.2017.weihnachten.2-2

26.12.2017.weihnachten.3-2

26.12.2017.weihnachten.6-2

               26.12.2017.weihnachten.5-2

 

Rundblick von der Warte von N über O, S bis W:

26.12.2017.weihnachten.7-2 26.12.2017.weihnachten.8-2

26.12.2017.weihnachten.9-2

26.12.2017.weihnachten.10,0-2

 

Abendliche Wolkenverfärbung in der warmen Luftmasse:

26.12.2017.weihnachten.10.1-2

26.12.2017.weihnachten.10.2-2

 

25.12.2017   Peilstein

Nachdem sich der lebhafte Westwind gelegt hatte, konnte sich nachtsüber in den Tallagen ein flacher Kaltluftsee mit leicht negativen Temperaturen bilden. Die Inversionsgrenze lag auf ca. 600m, darüber hatte es fast 10° C bei wolkenlosem Himmel: 

 

26.12.2017.weihnachten.11-2

26.12.2017.weihnachten.12-2

26.12.2017.weihnachten.13-2

26.12.2017.weihnachten.14-2

26.12.2017.weihnachten.15-2                 26.12.2017.weihnachten.16-2

 

26.12.2016  Hocheck

Meine heutige Ausfahrt starte ich bei -6° C, dickem Reif auf Wiesen und Sträuchern und nur dünne Zirren am Himmel. Dauernebel liegt den ganzen Tag im Triestingtal von Altenmarrkt talabwärts bis ins Wr. Becken.

26.12.2017.weihnachten.17-2

26.12.2017.weihnachten.18-2

 

Die Wärme der ersten ersten Sonenstrahlen bringt die mit Reif bedeckten Wiesen zum Dampfen: 

26.12.2017.weihnachten.19-2

26.12.2017.weihnachten.20-2

 

Mit ca.+8° C ist es auch heute oberhalb der Inversion ausgesprochen mild:

26.12.2017.weihnachten.21-2

26.12.2017.weihnachten.22-2

 

Die letzten Meter auf den Hocheckgipfel werden zu Fuß zurücklegt:

26.12.2017.weihnachten.23-2

 

Blick auf Thenneberg bei der Abfahrt:

26.12.2017.weihnachten.24-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.