Winterliche Schneebergwanderung aus dem Höllental

Ausgesprochen wenig Schnee für Mitte Dezember liegt derzeit am Schneeberg. Im Oktober war es schon deutlich mehr (Link). So wie es aussieht, müssen die Schi noch länger im Keller bleiben  🙁
Meine heutige Wanderung führt mich aus dem Höllental aufs Klosterwappen. Abgesehen von 3 Gämsen und Vögeln, die aufgeregt zwitscherten wie im Frühjar, habe ich den Berg heute für mich allein. 

 

Nebel im Höllental:

 

Nach 2 Stunden Ansteige, endlich in der Sonne:

             

 

Der Gipfel wird sichtbar:

 

Schauerstein und Hochnebeldecke im nördl. Alpenvorland:

             

 

Grandiose Fernsicht:

 

Knapp unterm Gipfel ist der Schnee vom Wind gezeichnet:

 

Am Klosterwappen:

 

             

             

 

Der Abstieg führt vorbei an der Kientalerhütte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.