Zwischenhoch am winterlichen Hocheck

Wie erwartet tauchte heute ein Zwischenhoch einerseits die winterliche Landschaft in grelles Sonnenlicht, andererseits holte die starke Aprilsonne Schnee und Raueis im Laufe des Tages größtenteils von Bäumen und Sträuchern. Ich wiederholte meine gestrige Hocheckrunde bei den geänderten Licht- und Wetterverhältnissen. Um die Raueis- und Schneepracht noch unbeschadet von der wärmenden Sonne fotografisch einzufangen, war mein  früher Aufbruch bei Sonnenaufgang  und kalten -6,6°C die richtige Wahl. 
Nachfolgend eine Bildsequenz in chronologischer Reihenfolge.
 

 

            

            

            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.