Glorienerscheinung über dem Nebel am Hocheck

Eine Glorie ist eine Lichterscheinung, die durch Rückstreuung von Licht an feinen Tröpfchen von Nebel oder Wolken entsteht. Dabei umgibt den Schatten des Beobachters/Fotografen eine weiße kreisrunde Fläche, die wiederum von einem Kranz  der Spektralfarben des Lichts umgeben ist und sich dadurch von der Umgebung abhebt.

Gestern am Vormittag konnte ich dieses Lichtphänomen von der Warte des Hochecks schön beobachten und festhalten.

Bereits an der Nebelgrenze knapp unterhalb des Gipfels boten sich gewaltige Lichteffekte durch die durchbrechenden Sonnenstrahlen…………….

gl1-2

 

gl2-2

 

……………..und schattseitig an denTröpfchen der Nebelobergrenze

gl10-2

 

gl11-2

 

Oberhalb des Nebels gute Fernsicht; der bei Föhn häufig angestaute Schneeberg ist gut zu erkennen:

gl3-2

 

Auf der Warte schließlich faszinierendes Wolkenspiel an der Nebelobergrenze mit den Glorien         🙂   🙂   🙂

gl5-2

 

gl6-2

 

gl9-2

 

gl7-2

 

gl8-2

 

 

Ein Gedanke zu „Glorienerscheinung über dem Nebel am Hocheck“

Schreibe einen Kommentar zu Kurt Ruzicka Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.