Frühlingsrunde über Jagasitz und Waxeneck

Mit 22,6° C verzeichnete ich heute die höchste Temperatur dieses Jahes an meiner Messstation.
Solche frühsommerlichen Temperaturen und Sonne bringen nach dem Stillstand in der Karwoche und  über Ostern ordentlich Schwung in die Vegetation. Die Blüte bei frühen Kirschen und vielen Zierpflanzen ist voll im Gange.

 

15.04.2015.8-2

 

15.04.2015.10-2

 

15.04.2015.header-2

15.04.2015.14-2

15.04.2015.15-2

15.04.2015.16-2

 

Zu Primeln,Leberblümchen und Schneeglöckchen mischen sich nun auch Veilchen und Gänseblümchen:

15.04.2015.12-2——————-15.04.2015.11-2

 

Grün an Bäumen und Sträuchern ist noch kaum zu sehen:

15.04.2015.9-2

 

Nur vereinzelte aufspringende Knospen an Buchenzweigen in begünstigten Südlagen:

15.04.2015.6-2——————-15.04.2015.7-2

 

Einiges an  Schnee lacht noch vom Schneeberg herüber, wo vor einer Woche noch tiefster Winter bis ins Tal herrschte:

15.04.2015.3-2——————–15.04.2015.4.0-2

15.04.2015.4.1-2

15.04.2015.5-2

 

Dringend nötig für die Natur ist Niederschlag. Die letzten trockenen, warmen und windigen Tage haben die Böden oberflächlich vollständig ausgetrocknet:

15.04.2015.2-2

15.04.2015.1-2

 

Die Kaltfront am Freitag sollte  etwas Abhilfe bringen:

15.04.2015.Rmgfs6014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.