Vollmond und Sommerausklang im oberen Triestingtal

Die letzten Tages des meteorogischen Sommers stehen im Zeichen einer stabilen Hochdrucklage mit hochsommerlicher Hitze.

Dank trockener Luftmasse kam der Vollmond bestens zur Geltung.
Mountainbiketouren  zu früher Stunde  waren  dank nächtlicher Abkühlung bei angenehmen Temperature ohne Hitzestress möglich.
Der trockene Wetterabschnitt eignete sich auch bestens zur Einlagerung des Winterholzes.

Nachfolgend eine Dokumentation in Bildern .

 

Die Vollmondnacht (29.08.2015)  begann mit einem  grellen Abendrot………………

30.08.2015.sommerausklang.18-2

 

…………………und gipfelte in einer klaren Sommernacht mit hellstem Mondenschein:

30.08.2015.sommerausklang.19.0-2

30.08.2015.sommerausklang.19.1-2

30.08.2015.sommerausklang.19.2-2

30.08.2015.sommerausklang.19.3-2

30.08.2015.sommerausklang.19.4-2

 

30.08.2015.sommerausklang.20-2

 

 

Vollmondnächte haben mich schon immer fasziniert.
Nicht der ihnen nachgesagte und naturwissenschaftlich nicht belegte Einfluss auf den Menschen oder das Wetter haben mein Interesse geweckt, sondern ausschließlich sein Licht.
Bergtouren im Schein des Vollmondes:  ein Traum 🙂

Ich  errinnere mich an einige Erlebnisse aus der Vergangenheit……..
– ganz besonders an eine  Goßglocknerbesteigung in einer Vollmondnacht. Unglaublich eindrucksvoll und zur Belohnung gab es einen ungestörten prächtigen  Sonnenaufgang am Gipfel;
– oder eine Schneebergbesteigung über den Herminensteig bei winterlichen Verhältnissen mit dem Vollmond als „Wegweiser“.

 

Untrügliche Zeichen dafür, dass der Sommer langsam seinem Ende zugeht, sind erste lockere morgendliche Hochnebelfelder:

30.08.2015.sommerausklang.1.1-2

30.08.2015.sommerausklang.1.2-2

 

 

Auch bei der Vegetation findet man bereits deutliche Signale des bevorstehenden Herbstes.

Die letzten Rosen:

30.08.2015.sommerausklang.1.3-2

Zyklamen:

30.08.2015.sommerausklang.1.5-2

Herbstzeitlose:

30.08.2015.sommerausklang.hesder-2

30.08.2015.sommerausklang.1.4-2

 

Meine Mountainbikerunden führten mich auf die bekannten Hausberge im oberen Triestingtal.

Hocheck

30.08.2015.sommerausklang.2-2

30.08.2015.sommerausklang.3-2

 

Für den Sommer herrschte extrem gute Fernsicht:

30.08.2015.sommerausklang.4-2

30.08.2015.sommerausklang.5-2

30.08.2015.sommerausklang.6-2

 

Peilstein

30.08.2015.sommerausklang.13-2

30.08.2015.sommerausklang.14-2

30.08.2015.sommerausklang.15-2

30.08.2015.sommerausklang.16-2

30.08.2015.sommerausklang.17-2

 

Araburg

30.08.2015.sommerausklang.7-2

30.08.2015.sommerausklang.8-2

30.08.2015.sommerausklang.9-2

30.08.2015.sommerausklang.10-2

30.08.2015.sommerausklang.12-2

 

Mit der Einlagerung des Winterholzes wurden wesentliche Vorbereitung auf die bevorstehende kühlere Jahreszeit getroffen:

30.08.2015.sommerausklang.21-2

 

Die erste Fuhre

30.08.2015.sommerausklang.22-2

 

Mühsam nährt sich das Eichhörnchen  😉

30.08.2015.sommerausklang.23-2

30.08.2015.sommerausklang.24-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.