„MB-Wallfahrt“ nach Mariazell

Heute führte ich meine fast schon institutionalisierte jährliche „Wallfahrt“ nach Mariazell durch.
Dabei nutze ich eines meiner Mountainbikes, um an einem Tag auch wieder retour an meinem Ausgangspunkt in Thenneberg zu gelangen.

 

Die Hinfahrt erfolgt ich im wesentlichen entlang oder im Bereich der 

17.05.2017.hesdaer-2

 

Die Rückfahrt erleichtere ich mir durch die Benützung der schönen Radwege durch Traisen-, Gölsen und Triestingtal.

Streckenführung:

Thenneberg – Araburg – Adamstal – Annental – Kalte Kuchl – Ochsattel – Tiefental – St. Ägyd – Kernhofer Gscheid – Walster/Hubertussee – Kreuzberg – Mariazell –  Walster – Kernhofer Gscheid – Radwege durch Traisental, Gölsental und Triestingtal – Thenneberg

 

Einige Eindrücke und Begegnungen zeigt die folgende Bildsequenz in chronologischer Reihenfolge.

Dämmrig war es noch beim Aufbruch. Schichtbewölkung, die sich an einer Inversion oberhalb 2000m bildete, verhinderte eine starke Abkühlung in der Nacht. Somit war es in den Morgenstunden mit 12° C schon angenehm mild.  Die Wolken gingen später in lockere Quellwolken über und lösten sich am Nachmittag gänzlich auf.

Morgenstimmung oberhalb des Gerichtsbergs mit Rückblick zum Hocheck und dem ersten Ziel, der Araburg:

17.05.2017.1-2

17.05.2017.2-2

 

Altes Mühlrad am Beginn der Roßbachklamm knapp nördlich der Kalten Kuchl:

17.05.2017.3-2

 

Schneeberg während der Auffahrt auf den Ochsattel:

17.05.2017.4-2

17.05.2017.5-2

 

Der  idyllische Hubertussee:

17.05.2017.6-2

17.05.2017.7-2

17.05.2017.8-2

 

Am Ziel angekommen:

17.05.2017.12-2

17.05.2017.13-2

17.05.2017.13.1-2

 

Nach dem Besuch der Basilika und einer Pause trat ich die Rückfahrt an. Der erste Streckenabschnitt führte mich wieder durch die Walster:

17.05.2017.9-2

17.05.2017.10-2

17.05.2017.11-2

17.05.2017.14-2

 

Ab dem Kernhofer Gscheid nutzte ich bequeme Radwege.

 

Turmstein:

17.05.2017.15-2

 

Gippel:

17.05.2017.16-2

 

Traisen bei St. Ägyd mit Göller im Hintergrund:

17.05.2017.17-2

17.05.2017.18-2

 

Lielienfeld:

17.05.2017.19-2

17.05.2017.20-2

17.05.2017.21-2

 

Gölsen:

17.05.2017.23-2

17.05.2017.24-2

17.05.2017.25-2

 

Das herrschende trockene Schönwetter eignet sich bestens für den erste Schnitt:

17.05.2017.26-2

 

Araburg in der Abendsonne:

17.05.2017.27-2

17.05.2017.28-2

 

17.05.2017.29-2

 

Gesamtkilometer:  193 (s.o.)
Gesamthöhenmeter: 2300
Fahrzeit:  11 1/2 Stunden (knapp 14 Stunden mit Pausen)

2 Gedanken zu „„MB-Wallfahrt“ nach Mariazell“

    1. Servsu Reinhard,
      beide Unternehmungen sind für mich ein kleines Grenzerlebnis, die körperlichen Beanspruchungen allerdings sind sehr unterschiedlich. Die „angenehme“ Müdigkeit danach ist durchaus vergleichbar und 2 bis 3 Tage spürbar 😉
      LG, Franz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.