Hurrikan IRMA trifft auf Florida

Nachdem Hurrikan IRMA Teile von Kuba´s Nordküste verwüstet hat, nähert er sich im Moment (06:00 MESZ) den Florida Keys, einer Inselgruppe, die von der  Südspitze Floridas nach SW verläuft. Seine weitere Zugbahn verläuft nach den aktuellsten Berechnungen westlicher als bis Fr berechnet, sodass die Ostküste mit der Millionenmetropole Miami wahrscheinlich mit einem blauen Auge davonkommt. 
Davor kann der Hurrikan über der sehr warmen Karibik nochmals Energie tanken und sich intensivieren,  ehe er in den kommenden Stunden die Florida Keys und in weiterer Folge die Westküste Floridas  seine zerstörerische Kraft zu spüren bekommen. Neben schwerem Sturm sind die Inseln und die Küstenbereiche vor allem von einer Sturmflut bedroht.  In den flachen Everglades sind großflächige Überschwemmungen zu erwarten.

Von GFS berechnete Position des Hurrikankerns um 08:00 und 14:00 MESZ:

10.09.2017.gfs_mslp_wind_11L_3

10.09.2017.gfs_mslp_wind_11L_5

 

Berechnete Zugbahn:

10.09.2017.irma.zugbahn

 

Sturmvorhersage:

10.09.2017.irma.sturm

 

Letzte Analyse und Vorhersage für Florida von Jeff Masters:

WU

 

IRMA aktuell: 

 

Grundlegendes über die Entstehung von Hurrikans, die wissenschaftliche Erforschung und historische Hurrikanereignisse sind in der Videothek bei ARTE gut verständlich aufgearbeitet und dokumentiert:

Im Auge des Sturms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.