Wochenprognose: Leichte Abkühlung zum meteorologischen Herbstbeginn

Gradientenschwache Verhältnisse (sowohl im 500hPa-Geopotential- als auch im Bodendruckfeld) und feuchtlabile Luftmasse  sorgen am Wochenende weiterhin im gesamten Ostalpenraum für schwülwarmes und schauer-/gewitteranfälliges Wetter. Die Temperatur geht leicht zurück und erreicht nicht mehr die hochsommerlichen Werte von gestern Fr. In der mit der Sonneneinstrahlung rasch zu „brodeln“ beginnenden Luft ist sowohl heute Sa als auch morgen So  kleinräumig ortsfester Starkregen möglich.

Wochenprognose: Leichte Abkühlung zum meteorologischen Herbstbeginn weiterlesen

Den kühlen verregneten Tagen folgt ein schwülwarmer Augustausklang

Die gemessene Gesamtregenmenge an meiner Messstation in Thenneberg seit Sa beträgt jetzt am Di, 07:30 bescheidene 24mm. An die Warnungen der letzten Tage vor enormen Regenmengen mit lokalen Überflutungen in den Medien und von Meteodienstleistern habe ich aufgrund meiner Erfahrung mit Adriatiefentwicklungen nicht geglaubt. Vielleicht war es aber auch nur übertriebene Vorsicht  nach den Unwettern davor (Sturmschäden von K über Stmk bis NÖ, Starkregen mit Sturzfluten in V).
In den Modellrechnungen vom Wochenende und den Tagen davor wurden zwar NS-Summen von 100mm und mehr für Waldviertel bis Nordburgenland simuliert, aber nach meine Erfahrung werden diese Werte bei Adriatiefentwicklungen oft unmittelbar vor dem Ereigniszeitpunkt stark zurückgenommen. Deshalb habe ich in meiner letzten Wochenprognose am Sa auch nur von konservativen und warnunwürdigen 20mm-40mm gesprochen. Lokal waren die Regenmengen nördlich der Donau und in Nordstauregionen der NÖ Voralpen etwas höher.

Den kühlen verregneten Tagen folgt ein schwülwarmer Augustausklang weiterlesen

Abkühlung nur vorübergehend

Heute Mi wird es im gesamten Ostalpenraum an der Vorderseite eines Troges bei SW-licher Strömung sonnig und heiß.
Am morgigen Do gestaltet sich das Wetter zweigeteilt. Weiterhin heiß und sonnig mit hohen Wolkenfeldern verläuft der Tag an der föhnigen östlichen Alpennordseite (Flachgau ostwärts) und im O/SO. Mit Annäherung des Troges und der zugehörigen Kaltfront wird es im W und SW (V, T bis Oberkärnten) bewölkt und „nur mehr“ sommerlich warm mit Schauern und lokalen Gewittern.

Abkühlung nur vorübergehend weiterlesen

Seenwanderungen im Salzkammergut mit Blickfang Dachstein

Einen Badeurlaub im Ausseerland kombinierten wir letzte Woche mit einfachen und eindrucksvollen Wanderungen. Neben dem Grundlsee, wo wir uns einquartiert hatten, waren der Loser, der Altausseersee und der Vordere Gosausee unsere Ziele. Das Wetter bot alles, was man von einem wechselhaften mitteleuropäischen Sommer erwartet. Bei sommerlichen Wohlfühtemperaturen wechselten sonnige und bewölkte Tage garniert mit etwas Regen und Morgennebel. Die unterschiedlichen Stimmungen habe ich in den nachfolgenden Fotostrecken festgehalten.

Seenwanderungen im Salzkammergut mit Blickfang Dachstein weiterlesen

Wochenprognose: Nach der Hitze ist vor der Hitze?

Gestern hat die Tageshöchsttemperatur an meiner Messstation in Thenneberg mit 34,9 °C den bisher höchsten Wert dieses Sommers erreicht (Beitragsbild). Die Kaltfront, die heute Sa  mit Wolken, etwas Regens, spürbarer Abkühlung und auffrischenden NW-Wind quert, leitet – zumindest für einige Tage – über zu Wohlfühlsommerwetter.
Dabei bleibt es morgen So und am Mo noch unbeständig. Der meiste Regen fällt entlang des Alpenhauptkammes und südlich davon. Im viel zu trockenen Flachland des O  sind es nur „homäopathische“ Dosen.
Stabiler und trockener wird es ab Di mit der Ausdehnung des Azorenhochs bis zur Ostsee: 

Wochenprognose: Nach der Hitze ist vor der Hitze? weiterlesen

Fotowanderungen aus dem Pitztal in die faszinierende Gebirgslandschaft der Ötztaler Alpen

Auch heuer habe ich mit einer Gruppe von Fotobegeisterten an einem Fotoworkshop von Heinz Zak von 24. – 28. Juli teilgenommen.  Heinz führte uns bei den gemeinsamen Fotowanderungen aus dem hintersten Pitztal an Orte mit besonders schönen und reizvollen Fotomotiven.

Fotowanderungen aus dem Pitztal in die faszinierende Gebirgslandschaft der Ötztaler Alpen weiterlesen

von Franz Zeiler