In eigener Sache: jetzt ist hoffentlich alles im Fluss

Ab sofort sollten die Zugiffszeiten auf meine WEB-Seiten  stabil (dauerhaft kürzer)  sein.

Durch die Komprimierung der Fotos habe ich bereit im Herbst 2014 die Lade- und Übertragungszeiten reduziert.
Trotzdem kam es fallweise zu längeren Antwortzeiten. Nach umfangreichen Tests mit verschiedenen WP-Plugins konnte ich jetzt die Ursache finden und beheben.  Offensichtlich hatte meine Anwendung ein fehlerhaftes Plugin (Softwaremodul) eingebunden, das fallweise bei Zugriffen auf die Bildergalerie in einer Schleife landete und in diesen Fällen lange Ladezeiten verursachte.  Da dies nicht immer auftrat, war es langwierig die Ursache zu identifizieren.

Viel Spaß mit einer ab sofort hoffentlich besseren Performance des WEB-Auftritts  🙂

Ein Gedanke zu „In eigener Sache: jetzt ist hoffentlich alles im Fluss“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.