Schneeberg: Nebel + Sonne + Schnee + Eis

Heute bestieg ich aus dem Höllental den Schneeberg.
Fast unwirkliche Eindrücke, die in arktischen Gebiete nicht faszinierender sein können, konnte ich mit meiner kleinen Kamera festhalten.

 

Die Nebelobergrenze war ca. auf 1400m:

03.12.2015.sbg.1-2

03.12.2015.sbg.2.1-2

03.12.2015.sbg.2-2

 

Rax:

03.12.2015.sbg.3-2

03.12.2015.sbg.5-2

 

Hochschwab, Gesäuseberge, Totes Gebirge, Göller, Ötscher:

03.12.2015.sbg.4-2

03.12.2015.sbg.6-2

 

Der Gipfel wird sichtbar:

03.12.2015.sbg.7-2

03.12.2015.sbg.8-2

03.12.2015.sbg.9-2

03.12.2015.sbg.10-2

 

Spiel mit bzarren Eisgebilden und der Sonne:

03.12.2015.sbg.11-2

03.12.2015.sbg.12-2

03.12.2015.sbg.13-2

03.12.2015.sbg.14-2

03.12.2015.sbg.15-2

03.12.2015.sbg.16-2

03.12.2015.sbg.17-2

03.12.2015.sbg.18.1-2

03.12.2015.sbg.18.2-2

03.12.2015.sbg.18-2

03.12.2015.sbg.19-2

 

Am Klosterwappen:

03.12.2015.sbg.20-2

03.12.2015.sbg.21-2

03.12.2015.sbg.22-2

03.12.2015.sbg.23-2

03.12.2015.sbg.24-2

03.12.2015.sbg.25-2

03.12.2015.sbg.26-2

03.12.2015.sbg.27-2

03.12.2015.sbg.28-2

03.12.2015.sbg.29-2

03.12.2015.sbg.30-2

03.12.2015.sbg.31-2

 

Das milde Wetter lässt auf den apere Hängen unterhalb 1500m südseitig bereits die Schneerosen erblühen:

03.12.2015.sbg.32-2

Ein Gedanke zu „Schneeberg: Nebel + Sonne + Schnee + Eis“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.