Vor Eintreffen der Warmfront herrschte in den letzten Tage im Oberen Triestingtal ……….

………….. Hochdruckeinfluss mit viel Sonne bei winterlichen Temperaturen (Tmin -12°C, Tmax um den Gefrierpunkt). „Ausbaufähig“ präsentierten sich die Schneehöhen im Tal (Beitragsbild) und daran wird sich in nächster Zeit nicht viel ändern  🙁

 

Raueis und Schneewechten am Hocheck:

 

Fernsicht von der Warte:

 

Eisstrukturen im Hocheckbach:

 

Morgenrot, hoher Wolkenschirm der Warmfront und Kaltluftseen/Nebel im Tal:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.